Unabhängige Informationen, Lebensstilanalyse und Training

Anatomie Wirbelsäule

Sie haben Rückenschmerzen bei denen keine klare Ursache vorliegt? 

Ich möchte Ihnen helfen diese zu reduzieren und zukünftig zu vermeiden.

Dazu finden Sie  im Folgenden unabhängige und wissenschaftlich gesicherte Informationen zu den Punkten:

  • Rückenschmerzen und was das ist
  • zu den möglichen Ursachen der Rückenschmerzen
  • was Sie selbst tun können

 
Durch meine Ausbildung zum Fitnesstrainer und durch das Studium zum Gesundheitsmanager unterstütze ich Sie zudem gerne dabei, die Ursachen Ihrer Rückenschmerzen herauszufinden und durch Training zu Hause und im Alltag wieder in den Griff zu bekommen.

Rückenschmerzen unterscheiden

bandscheibe

2 von 10 Rückenschmerzfälle sind sogenannte spezifische Rückenschmerzen

Spezifische Rückenschmerzen haben klare Ursachen wie zum Beispiel einen Bandscheibenvorfall, eine Infektion oder auch Knochenbrüche. 

Bei dieser Art der Rückenschmerzen überführt Sie ihr Arzt in ein spezielles Behandlungsprogramm.



unklare ursache

8 von 10 Rückenschmerzfälle sind sogenannte          nicht-spezifische Rückenschmerzen

Wenn bei Ihnen kein Hinweis auf eine genaue Ursache der Schmerzen vorliegt, sprechen Fachleute von „nicht- spezifischen Rückenschmerzen“.

Ihr Lebensstil sowie psychische wie auch soziale Faktoren spielen dabei eine große Rolle. Gezieltes Training lindert nachweislich diese Art der Rückenschmerzen.
Operationen sind bei dieser Art der Rückenschmerzen nicht wirksam. Die Diagnose wird von Ihrem Arzt gestellt.

Quellen:
Nationale Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz
Patientenleitlinie Kreuzschmerz

Mooren, D.; Knapp, G.; Reimers, C. D. (Hrsg.): Prävention und Therapie durch Sport, Hamburg 2016.
https://www.gesundheitsinformation.de/rueckenschmerzen.2378.de.html (Stand:14.05.2019)